Ein Hoch auf das Ehrenamt - Anerkennung verdienter TSG

Auf der Jahreshauptversammlung zeichnete Sportkreispräsident Erich-Hans Dietz
Herrmann Schrecker (Abteilungsleiter Musikzug), Christoph Dietrich (Abteilungsleiter Schach) und Klaus Latzel (Abteilungsleiter Leichtathletik) mit WLSB-Bronze (Württembergischer Landes-Sportbund), Eberhard Leiblich (Präsident Finanzen) mit WLSB-Gold. Fritz Stephan (Abteilungsleiter Tennis), Gerhard Hissung (Abteilungsleiter Jedermann-Turnen) und Roland Stapf (Abteilungsleiter Skigymnastik und Schwimmen) erhielten jeweils die Sportkreisehrennadel in Gold.
Das TSG Präsidium verlieh an Harald Holzwarth, Renate Kies, Ulf Kinkel, Jasmin Simpfendörfer und Sabine Hardt die Leistungsehrennadel in Bronze. Die Leistungsehrennadel in Silber ging an Thomas Bender, Cornelia Geiger, Günther Gründel, Gabi Hartmann, Walter Kyre und Edda Wolfarth. Für mindestens 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit erhielten Karl-Ulrich Fuchs, Manfred Heller, Andrea Schmid, Martina Simmet, Willi Neubauer, Alfons Kohlmeier, Willi Ammon und Hans-Heinrich Jäger die Leistungsehrennadel in Gold.

Eingestellt von: Karin Kurz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.