Herbstwanderung des TSV Ohrnberg

Wanderung 2015 Fotograf: G. Obernosterer (Foto: G. Obernosterer)
Wie jedes Jahr trafen sich die Turnfrauen und Turnmänner am 1. November zur Herbstwanderung, Ziel war die Kulturlandschaft rund um Gnadental. Los ging es vom Wanderparkplatz beim Baierbacher Hof. Größtenteils folgten die Wanderer dem „Kulturlandschaftspfad“. Auf 17 Stationen wird dokumentiert wie der Mensch früher die Landschaft geformt und verändert hat. Vieles davon ist heute noch sichtbar. Die Strecke verläuft recht abwechslungsreich bergauf und bergab, durch alte Hohlwege oder schmale Waldpfade. Anfangs noch im herbstlichen Hochnebel, doch später bei herrlichem Sonnenschein genossen die über 20 Wanderer dann die Kaffeepause an der Staumauer des Gnadentaler Sees. Fleißige Helfer hatten dort ein reichhaltiges Picknick vorbereitet.
Frisch gestärkt ging es dann über Eichelberg, Eichholz und Wagrain hinauf zum Naturfreundehaus Lemberg, wo es immer wieder schöne Ausblicke auf die gegenüberliegende Talseite und sonnendurchflutende Herbstbäume zu genießen galt. Nach kurzer Rast am Lemberghaus ging es steil im Gänsemarsch hinunter zum Ausgangspunkt. Beim gemeinsamen Abschlussessen in der „Hobelbank“ lebten die Höhepunkte dieser schönen Herbstwanderung noch einmal auf.

Eingestellt von: Andreas Müller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.