Hohenloher Jugendmeeting 2014

Andreas Drosdov und Nicole Uhrig bei ihrem Endrunden Jive
Im TanzSportCenter des TSC Rot-Weiß Öhringen beherrschten am Sonntag den 9. März viele Kinder und Jugendliche die Tanzfläche. 63 Kinder- und Jugendpaare hatten sich für das Jugendmeeting angemeldet und einige starteten in vier oder gar fünf Einzel-Turnieren in den Latein- und Standard-Wettbewerben. So gab es für den TSC Sportwart Johann Kelle und seine Mannschaft eine enorme Datenflut, die korrekt verarbeitet werden musste, um die richtige Platzierung den einzelnen Paaren zu zuordnen. Für die sieben Wertungsrichter war es nicht immer einfach die richtige Bewertung abzugeben, denn das gezeigte tänzerische Niveau war beachtlich hoch, auch wenn "nur" die D- und C-Klassen für das Hohenloher Jugendmeeting 2014 ausgeschrieben worden waren. Zwei Öhringer Paare hatten sich für dieses Meeting angemeldet. In der Junioren II D Latein konnten sich Andreas Drosdov und Nicole Uhrig in der Endrunde über einen 7. Platz freuen. Steffen Maier und Lisa-Marie Huber tanzten ihr erstes Standard Turnier in der Jugend D Standard Klasse und erreichten den 4. Platz. Alles in allem ging um 19.30 Uhr ein schönes und recht hochklassiges Jugendturnier zu Ende, das der Turnierleiter Carsten Wiethaup routiniert und mit viel Schwung moderierte, so dass das angepeilte Zeitlimit kaum überschritten wurde.

Eingestellt von: Gerhard Schrickel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.