Öhringen Schützen bei den Landesmeisterschaften

Öhringer Schützen
Fünf Schützen der Schützengilde Öhringen im Alter von 15 - 81 Jahren nahmen in diesem Jahr an den Landesmeisterschaften teil. Am Start waren 2 Jungendliche in jeweils zwei Disziplinen. Jessica Haidt mit der Luftpistole und der Sportpistole. Für ihre erst kurze Trainingsfase erreichte sie mit den Plätzen 6 und 7 eine ordentliche Platzierung. Marius Haidt musste mit der Luftpistole und der Freien Pistole ran. Marius erwies sich wiederholt nervenstark und toppte seine Trainingsleistungen. In der Luftpistole wurde er Dritter, mit der Freien Pistole erkämpfte er sich den 2. Platz. Mit diesen Leistungen qualifiziert er sich für die Deutschen Meisterschaften im August in München. Die Schützenklasse war mit 1 Schützen dabei. Tim Nehls war mit der Luftpistole und der Freien Pistole am Start. Er hatte es in der Schützenklasse mit den meisten Schützen aufzunehmen. Mit dem 32. von 94 Plätzen in der Disziplin Luftpistole ist er zufrieden. Mit der Freien Pistole errang er den 23. Platz. In der Altersklasse war Siegfried Feuchter mit der KK-Pistole am Start. Er wurde 16. Fritz Ivenz war als ältester Teilnehmer mit 81 Jahren schon zum 20. Mal mit der Flinte Trap dabei. Wohlverdient verkündete Fritz Ivenz nach seiner Teilnahme: "Schön war´s, jetzt ist Schluss."
Eingestellt von: Dagmar Nehls
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.