Saisonbeginn 2014: Arbeiten fast abgeschlossen

Alles neu macht der Februar: Die Winterarbeit in den letzten Zügen.
Nachdem am Dreikönigstag bereits wieder Höhenluft geschnuppert worden war, startet die Flugsportgruppe Öhringen e.V. am Sonntag in die Saison 2014. Zur Vorbereitung wurden hierzu in den vergangenen Winterwochen alle Flugzeuge gründlich untersucht, gewartet und für die jährliche Flugzeugabnahme vorbereitet. Hier wird jedes Flugzeug von einem amtlichen Prüfer genau unter die Lupe genommen und alle Wartungs- und Änderungsarbeiten nachvollzogen und freigegeben. Da es nichts zu beanstanden gab, erhielt jedes Flugzeug den Nachweis über die Lufttüchtigkeit mit Stempel und Unterschrift. So wird größtmögliche Sicherheit gewährleistet. An Werkstattleiter Klaus Ickert und Flugzeugbauer Sven Koch geht hier ein besonderes Dankeschön!
Auch wurde am vergangenen Wochenende die Startwinde gewartet und für das Anfliegen vorbereitet. Insbesondere wurden die Seile wieder aufgetrommelt, da diese im Winter zur Schonung von den Trommeln genommen werden. Für seinen Arbeitseinsatz ein herzliches Dankeschön an Windenausbilder Daniel Winkler!
In der verblebenden Woche treffen sich die Mitglieder am Freitag zur Jahreshauptversammlung, erledigen letzte Arbeiten und führen das Anflugbriefing durch. Dann ist alles bereit für den Start in die Saison 2014, aus der wir wieder wie gewohnt berichten werden.
Eingestellt von: Tobias Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.