Stadt/TSG sucht FSJler

In dem von der Stadt Öhringen, der TSG Öhringen und dem Landessportverband Baden-Württemberg getragenen Pilotprojekt „FSJ Sport und Schule“ ist zum 15. August 2015 die Stelle eines FSJler zu besetzen.
Das Angebot richtet sich an sportinteressierte Schulabgänger zwischen 18 und 27 Jahren, die gerne mit Kindern zusammen sind.
Bewerber sollten die Bereitschaft mitbringen, ein Jahr lang auf pädagogischem und sportlichem Gebiet praktische Erfahrungen zu sammeln. Die wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden verteilt sich auf die Betreuung von Grundschülern im Nachmittagsunterricht und dem Engagement im Sportverein. In der Schule gilt es, Kindern die Freude an Sport und Spiel zu vermitteln. Die Mithilfe und Unterstützung bei der Mittagsbetreuung ist ebenfalls eine Aufgabe. Beim Verein ist die Mitarbeit in der Verwaltung und im Trainingsbetrieb gefragt. Wer sich ausführlicher informieren will, wendet sich an an den Geschäftsführer der TSG, Markus Denz (denz@tsg-oehringen.de, Tel 07941/8411). Näheres auch auf www.tsg-oehringen.de
Bewerbungen sind bis zum 22. Februar bei der TSG Öhringen per Mail: denz@tsg-oehringen.de oder per Post: TSG Öhringen, Pfaffenmühlweg 44 abzugeben.

Eingestellt von: Karin Kurz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.