Trainingslager der Öhringen TSG-Kunstturner

Öhringen Kunstturner im Trainingslager
Mit ihren Trainern Peter Onisk und Bernd Schleenvoigt fuhren auch während der diesjährigen Faschingsferien die Kunstturner der TSG Öhringen wieder ins alljährliche Wintertrainingslager nach Mayrhofen im österreichischen Zillertal. Im Haus „Gschwösswand“ inmitten des großen Skigebietes fand die 23-köpfige Gruppe ein hervorragendes Quartier mit der Möglichkeit auch nach dem täglichen Skifahrspaß in einem großen Raum Grundlagentraining wie Kraft, Koordination und Dehnfähigkeit zu üben und zu verbessern. Sieben Tage mit viel Sonnenschein sowie eine gute Verpflegung sorgten für eine hervorragende Stimmung in der Gruppe. Der Aufenthalt diente vor allem auch einer Auflockerung des üblichen Trainingsalltages in der Öhringer Römerbadhalle. Das bessere Kennenlernen untereinander war ein weiterer wichtiger Aspekt der Trainingswoche.
Eingestellt von: Karin Kurz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.