Mitgliederversammlung vom 27.02.2015

Ehrungen der Zaberschwaben
48 Mitglieder waren im Sportheim Zaberfeld anwesend. Nach der Begrüßung durch Vorstand Siegfried Lang folgte die Totenehrung. Danach die Berichte der Vorstandschaft. Wie in den letzten 3 Jahren spielt der VfB Stuttgart gegen den Abstieg. Trainer und Sportmanager werden entlassen, dürftige sportliche Leistungen und ständig Unruhe im Verein sind laut Siegfried Lang für die jahrelange Misere verantwortlich.Dieses Jahr wird es besonders schwer den Klassenerhalt zu schaffen. Erwähnt wurde auch der Ausflug nach Bad Hindelang und die Feierlichkeiten zum 35 jährigen Jubiläum 2014. Die Zaberschwaben haben 262 Mitglieder aus 49 Städten und Gemeinden.
Der 2. Vorstand Stefan Böthführ berichtete über den Kartenverkauf und stellte die neue Fanclub Kleidung vor. Im letzten Jahr wurden 755 Karten über den VfB Stuttgart bezogen. Es folgten die Berichte von Schriftführer Stefan Stirm, Kassenwart Reiner Conz und dem Kassenprüfer Dieter Kreisz.
Bei den Wahlen wurde Siegfried Lang für weitere 2 Jahre gewählt. Neuer Schriftführer wurde Harald Fuder. Dieter Kreisz wird ein weiteres Jahr die Kasse prüfen. Es folgten die zahlreichen Ehrungen und eine Vorschau auf das Jahr 2015. Ob der VfB Stuttgart in der 1. Bundesliga bleibt kann man nur hoffen, vielen fehlt der Glaube.

Eingestellt von: Stefan Stirm
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.