THW-Jugend im Zeltlager in Schleswig-Holstein

Die THW-Jugend Pfedelbach während des Bundesjugendlagers bei einem Ausflug in Hamburg. Fotograf: privat, Ort: Hamburg (Foto: privat)
Die THW-Jugend Pfedelbach nahm in den Sommerferien für eine Woche am Bundesjugendlager der THW-Jugend in Neumünster teil. Von den insgesamt über 4.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland waren 18 aus Pfedelbach.

Auch dieses Jahr standen wieder einige tolle Attraktionen auf dem Programm. So wurde unter anderem das Seebataillon in Eckernförde besucht, das Miniatur Wunderland in Hamburg besichtigt, in einem Freizeitbad in Norderstedt ausgiebig getobt und bei einer Wattwanderung in St. Peter-Ording das Watt untersucht.

Bei der Lagerolympiade konnten die Jugendlichen ihren Teamgeist unter Beweis stellen.
Bei der Stadtrallye in Neumünster lernte die Gruppe die Stadt näher kennen.
Auf dem Abendprogramm standen Lager-Disco und Live-Bands, welche zur Unterhaltung und auch zum Austausch mit Junghelfern aus dem ganzen Bundesgebiet genutzt wurden.

Unvergessliche Erlebnisse waren auch die beiden Übernachtungen, um die lange Fahrstrecke zu unterbrechen. Diese fanden jeweils bei der Bundeswehr in Hannover und Munster statt. Dort gewann die Gruppe Einblicke in den Soldatenalltag, wie man sie sonst nicht erhält.

Nach einer ereignisreichen Woche in Schleswig-Holstein freuen sich schon alle auf das Zeltlager im nächsten Jahr.
Eingestellt von: Jessica Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.