Abendwanderung nach Renzen

Der leichte Regen macht der Wandergruppe nichts aus. Gute Laune bei Allen. Fotograf: Manfred Bender, Ort: Oberhalb Untersteinbach in den Obstanlagen (Foto: Manfred Bender)
Die seit 1981 stattfindende Abendwanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, führte dieses mal nach Renzen. Die 46 Wanderer trafen sich um 18.00 Uhr in Untersteinbach am Rathausvorplatz. Die Wanderführer Karin Koch und Irene und Helmut Geist begrüßten die Wanderer bei schönem Abendwanderwetter. Vom Rathausvorplatz ging es zur Kirche, dann am alten Rathaus vorbei und zur Barth’s Mühle. Der Rundwanderweg Nr. 11 führte links den Fällriegel hoch. Auf halber Höhe ging es durch Obstanlagen und bei leichtem Regen zur Fleinersmühle. Auf dem Radweg führte die Wanderung dann nach Renzen zur Familie Truckenmüller.
Dort wurden die durstigen und hungrigen Wanderer von Albvereinlern bewirtet. Aus dem Backofen gab es herrlichen Blooz. Nach einer Stärkung und guter Unterhaltung ging wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.