Albverein im Herbstwald

Die Wandergruppe auf der Salltalbrücke
Auf großes Interesse stieß die Herbstswanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach. Bei herrlichem Sonnenschein wanderten 44 Wanderer vom Parkplatz Friedhof Zweiflingen aus, über das Heiligenhaus, ins Salltal. Auf dem Württembergischen Wein-Wanderweg ging es weiter durch den Heiligenwald. Über den Impfelberg ging es weiter, an den Mammutbäumen vorbei, zur Ernsbacher Hütte, wo eine Rast mit Gebäck und Kuchen eingelegt wurde. Von oben auf der Kochertal Höhe hatte man einen herrlichen Blick ins herbstliche Kochertal. Die Wanderführerinnen Margret Gaßner und Martina Reinhardt führten die Gruppe nach Forchtenberg-Waldfeld. Von dort aus ging der schöne Wandersonntag zum gemütlichen Ausklang in den Landgasthof Wolf in Kirchensall.



Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.