Albverein wandert ins Paradies

Die Aprilwanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach,
beginnt am Sonntag, 12. April in Weiler, am Fuß der Löwensteiner Berge mit den Wanderführerinnen Jutta Gysin und Trude Köhler.

Zuerst geht es durch die Weinberge von Weiler, dann in Richtung Eichelberg
und von da aus hinauf ins Eschenauer Paradies.
Auf dem Höhenweg wird man belohnt mit traumhaften Ausblicken
auf die Löwensteiner Berge, den Breitenauer See und das Sulmtal.

Über die Kirschenallee führt die Wanderung wieder talabwärts
bis zum Ausgangspunkt in Weiler.

Die reine Gehzeit beträgt etwa 2 1/2 Stunden.

Treffpunkt ist um 13:30 Uhr am Parkplatz Bürgerstüble Pfedelbach
oder 14:00 Uhr Parkplatz Gasthaus Ungers Mühle in Weiler.

Dort ist auch die Abschlusseinkehr.

Gäste sind gerne willkommen.




Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.