Albverein wandert rund um Michelbach

Die Seniorengruppe in den Michelbacher Weinbergen. Fotograf: Karl Gebert, Ort: Michelbach/Wald (Foto: Karl Gebert)
Mehr als 30 Wanderer der Seniorengruppe des Schwäbischen Albvereins, Ortgruppe Untersteinbach, trafen sich beim Sportplatz in Michelbach, mit den Wanderführern Irene und Helmut Geist, zur ersten Wanderung im neuen Jahr.
Der Wanderweg führte zunächst durch die Schrebergartenanlage am Michelbach und weiter in Richtung Oberhöfen. Erstes Ziel war die Benjeshecke, die vor einigen Jahren in Kooperation von Gemeinde, Albvereinen und Schülern zwischen Michelbach und dem Ohrntal angelegt wurde.
Informative Worte dazu erklärten den Sinn und Zweck dieser 500 Meter langen Anlage. Der Weg führte weiter durch Felder und Wiesen und bot einen schönen Blick auf den Öhringer Teilort Michelbach. Nach einem Zwischenstopp ging es frisch gestärkt zunächst in nördlicher und dann in östlicher Richtung zum Aussichtspunkt am Wasserreservoir auf dem Altenberg weiter. Leider war der Blick auf die Hohenloher Ebene durch die Winterwetterlage etwas eingeschränkt. Dies brachte der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch und alle freuten sich auf die Abschlusseinkehr im „Altenberg“.

Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.