Albvereinssenioren wanderten

Die Seniorengruppe auf eine Anhöhe über Obermaßholderbach
Bei schönstem Herbstwetter trafen sich 28 Senioren des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, zu einer Wanderung die Lore und Manfred Reuss führten.
Nach dem Start in der Öhringer Austraße ging es entlang des Maßholderbachs und vorbei an Apfelanlagen nach Untermaßholderbach.
An der dortigen Biogasanlage gab es einige Infos über das Bioenergiedorf.
Weiter ging es auf eine Anhöhe über Obermaßholderbach wo bei einer kleinen Rast der traumhafte Rundumblick genossen wurde.
Über Obermaßholderbach den Pfädlesweg und dem alten Römerweg, vorbei an einem Sühnekreuz aus dem 15.Jahrhundert wurde zum Ausgangspunkt zurückgewandert.
Abschluss der schönen Seniorenwanderung war in Pfedelbach.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.