Albvereinssenioren wanderten

Pause im Herbstwald bei einem Rastplatz bei Baierbach (Gnadental).
Ein sonniger Donnerstag im Oktober lockte 31 Seniorenwanderer des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, nach Neunkirchen. Dort warteten die beiden Wanderführerinnen des Schwäbischen Albvereins, Ursula Höger und Karin Koch, um die Wege um Neunkirchen zu erwandern. Nach der Begrüßung beim Parkplatz marschierten die Wanderer auf einem sehr schönen Waldweg hinunter nach Baierbach. Dort wurde eine kurze Rast mit Gebäck und Getränken eingelegt. Anschließend ging es auf schönen Waldwegen hoch nach Neunkirchen und zurück zum Parkplatz. Gemütlicher Abschluss dieser schönen Wanderung war in Neunkirchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.