Albverin wanderte

Die Wandergruppe auf der Burg Wildeck oberhalb von Abstatt Fotograf: Manfred Bender, Ort: Burg Wildeck (Foto: Manfred Bender)
Trotz tief liegender Regenwolken fanden sich 34 Wanderfreunde des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach, zur ihrer monatlichen Sonntagswanderung in Abstatt ein.
Pünktlich zum Start hatte es aufgehört zu regnen und die Teilnehmer konnten die Wanderung durch die Weinberge hinauf zur Burg Wildeck und weiter zum Annasee genießen.
Nach einer kleinen Stärkung führte der Weg weiter, vorbei an der Burgruine Helfenberg mit Blick in das Heilbronnner Land, zum Ausgangspunkt.
Ein abschließender Besenbesuch rundete den gelungenen Tag, den Reinhold Pfitsch und Heinz Gysin organisierten, ab.

Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.