Maihocketse 2014

links: Pfedelbachs Bürgermeister Torsten Kunkel, mitte: EU-Politikerin Dr. Inge Gräßle, rechts: Vorsitzender des Bürgervereins Heuberg-Buchhorn Friedrich Messer
Am 30.04.2014 war es wieder so weit. Der Bürgerverein Heuberg-Buchhorn läutete die traditionelle Hocketse in den Mai mit dem Aufstellen des bunt geschmückten Maibaumes ein. Noch bevor Petrus einen feuchten Gruß schicken konnte, beehrten uns lokale und europäische Prominenz: Pfedelbachs Bürgermeister Torsten Kunkel in Begleitung von EU-Politikerin Dr. Inge Gräßle. Im weiteren Verlauf konnten wir uns von der Nachwuchsarbeit unserer Gertrud Krieger überzeugen. Kurzum: strahlende Gesichter bei den Kindern bei Tanz, Theater und Gesang. Damit war der Auftakt zu einem geselligen Abend gelungen, durch den ANDY mit seiner Unterhaltungsmusik führte. Wir freuen uns auf jeden Fall auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Auf geht’s zur Maihocketse nach Heuberg – da geht immer was!
Eingestellt von: Dr. Rico Bauer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.