Pfedelbacher LandFrauen unterwegs im Weserbergland

Vom 18.-21. Mai fuhren die Landfrauen auf der Deutschen Märchenstrasse.
Über Würzburg, Fulda, Bad Hersfeld und Kassel führte der Weg nach Hannoversch Münden.
Nach einer Besichtigungstour ging es weiter nach Hameln, wo die Nacht verbracht wurde.
Am nächsten Tag wurden uns die Sehenswürdigkeiten der „Rattenfängerstadt“ nähergebracht.
Per Schiff dürfen wir das Wasserstrassenkreuz Minden live erleben. Weiter führte der Weg in die Stadt der Bremer Stadtmusikanten. Die Vielfalt der Hansemetropole war beeindruckend. In der alten Handelsstadt Höxter an der Weser konnten wir unter anderem das Schloss besichtigen. Nächste Station war Fürstenberg. Das Museum der Porzellanmanufaktur bot interessante Anschauungsobjekte. Nach kurzweiligen und geselligen Tagen im Weserbergland ging es wieder zurück ins Hohenloher Land.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.