Wandern im Enztal

Die Juli-Wanderung des Schwäbischen Albvereins, Ortsgruppe Untersteinbach,
beginnt am Sonntag, 17.07.2016 um 08:45 Uhr bei der S-Bahn-Haltestelle Öhringen-Cappel. Wir fahren mit Baden-Württemberg-Tickets mit der S-Bahn Richtung Heilbronn und steigen in Heilbronn in die Regionalbahn Richtung Bietigheim-Bissingen um. In der Weinstadt Besigheim wandern wir zuerst durch die historische Altstadt und dann der Enz entlang nach Bietigheim.
In Bietigheim ist Mittagspause. Für die Mittagspause bitte Rucksackvesper incl. Getränke mitbringen. Wir ergänzen die Rucksackvesper um eine Bietigheimer Butterbrezel. Mach der Mittagspause geht es weiter durch die historische
Altstadt von Bietigheim, wo wir einige besonders schöne Sehenswürdigkeiten besichtigen, so auch die weltberühmte Skulptur, das Ku(h)rosiom.
Dann geht es unter dem Wahrzeichen von Bietigheim, dem 33 m hohen
und 287 m langen Eisenbahnviadukt wieder der Enz entlang nach Bissingen,
wo wir in der Rommelmühle im Brauhaus im Biergarten einkehren.
Dort Essen und Trinken wir nach Herzenslust und hier ist auch die Schlusseinkehr. Gestärkt wandern wir zurück nach Bietigheim zum Bahnhof und fahren mit der Regionalbahn nach Heilbronn und dann mit der S-Bahn zurück nach Öhringen-Cappel. Wanderführer sind Marga und Paul Rahl.

Eingestellt von: Manfred Bender
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.