Autorenlesung mit Manfred Mai

Manfred Mai liest vor
„Erzähl’ mal wie es früher war“., so lautet der Titel eines der Bücher, die der Kinder- und Jugend-buchautor Manfred Mai aus Winterlingen vorstellte, als er am 13.05.2014 in der Grundschule Untersteinbach zu Gast war. Schmunzelnd, authentisch und durchaus auch nachdenklich erzählte er von einer Schulzeit, die sich heutige Kinder gar nicht so recht vorstellen können. Dabei scheute er sich auch nicht zu verraten, dass er, hauptsächlich aus Angst vor dem allzu strengen Lehrer gar kein so guter Schüler gewesen ist. Zum Glück erwachte die Freude am Lesen und Schreiben noch rechtzeitig und so kann sich Manfred Mai mittlerweile als Autor von fast 200 Büchern präsentieren.
Seine Bücher handeln oft von gewitzten Kindern, die mit kleinen Tricks an ihr Ziel kommen, weniger als von großen Helden. Besonders das „Zornickel“, eine Fantasiefigur, die einem Jungen hilft, seinem Ärger einmal Luft zu machen, hatte es den Kindern angetan. Neben zahlreichen Fußballgeschichten schreibt Manfred Mai auch über erste Freundschaften, Heimatgeschichte, geschichtliche Figuren, u.v.m. Interessiert hörten die Grundschüler zu und hatten ausreichend die Möglichkeit, ihre Fragen zu stellen. So war es eine kurzweilige, abwechslungsreiche Autorenlesung, die die Kinder und Lehrkräfte gleichermaßen begeisterte.
Eingestellt von: Gudrun Kerl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.