Literarische Wanderung im Steinbacher Tal

Die Wandergruppe oberhalb Unterhöfen
Bewegung ist die wichtigste Stütze bei der Behandlung der Zuckerkrankheit. Noch schöner wird dies allerdings, wenn die Bewegung durch Kultur ergänzt wird. So hatten sich die Organisatoren Rolf Kadau und Dr. Wolfgang Thoma vom Hohenloher Bezirksvorstand des Deutschen Diabetiker Bundes etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eine Literarische Wanderung.
Am 24.Oktober trafen sich dann viele Diabetiker und deren Angehörige aus Öhringen und Umgebung bei schönem Wetter zu einer knapp zweistündigen gemütlichen Wanderung durch die herbstlich bunten Obstplantagen und Weinberge im Steinbacher Tal rund um die Pfedelbacher Teilorte Baierbach und Unterhöfen. An vielen Stellen konnte man die herrliche Aussicht auf das Steinbacher Tal und die weitere Umgebung genießen. Danach gab es in Schluchters Weinstube zur Stärkung einen Imbiss.
Ihren Abschluss fand die Veranstaltung mit einem kulturellen Highlight: Die Hohenloher Autorin Ute Böttinger stellte sich und ihre Arbeit vor und las aus dem noch nicht veröffentlichten kulinarischen Krimi „Friedrichsruhe“. Dieser spielt zur Zeit der Landesgartenschau 2016 in und um Öhringen und ist mit zahlreichen Bezügen zur Hohenloher Landschaft ausgeschmückt. Er wird ab 3. Februar 2016 im Handel verfügbar sein.

Eingestellt von: Reiner Hub
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.