Namibia-Unterstützung sagt DANKE

Die ausgedienten Matratzen mit Albertina
Sie waren bei uns beim Bierdorf am Namibia-Unterstützungsverein!
Sie haben Windhoek Lager oder Dju-Dju-Beer oder ein Rock Shandy getrunken? Sie haben die köstliche namibische Bratwurst „Boerewors“ mit dem selbstgebackenen Brot oder den Maisbrei „Miliepap“ mit scharfer Soße probiert?
Wenn JA, haben Sie die bedürftige schwarze Bevölkerung in Namibia unterstützt. Durch Sie machten wir ca. 700 Euro Gewinn. Dieser gesamte Gewinn fließt mit einigen weiteren Spenden direkt nach Okombahe. Dort freuen sich 76 Kinder im Schülerheim über neue Matratzen, denn die meisten von ihnen schlafen nur noch auf dem Fußboden oder auf dem Eisenrost.
Vielen Dank für ihr Essen und Trinken!
Joachim Knoche, 1. Vorsitzender des Namibia-Unterstützungsvereins
www.namibia-verein.de

Eingestellt von: Joachim Knoche
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.