Schüler erarbeiten 6400€ für Kinder in Namibia

Scheckübergabe in Krautheim Fotograf: Privat, Ort: Krautheim (Foto: Privat)
Im November und Dezember arbeiteten alle Klassen der Realschule Krautheim für ihren großen Weihnachtsbazar. Der Erlös von 6400€ war unglaublich hoch und ging zu 100% an den Namibia-Unterstützungsverein.
In Absprache mit den Projektpartnern vor Ort entschied sich der Ausschuss des Vereins für die Reparatur der Wasserleitungen im Schülerheim in Okombahe. In den letzten Jahren waren diese Wasserleitungen so marode und kaputt, dass die kleinen Kinder ihr Toiletten- und Waschwasser vom Haupthahn schleppen mussten.
Im Namen der Kinder im Schülerheim in Okombahe bedankt sich der Verein vielmals.
Der Namibia-Unterstützungsverein wird nun Sorge dafür tragen, dass mit diesem Geld möglichst schnell die unterirdischen Wasserleitungen des Schülerheims wieder instandgesetzt werden. Im Februar/März werden Suanne Zeller, 2. Vorsitzende, und Margret Knoche in Namibia vor Ort sein und sehen, wie die Arbeiten hoffentlich gut anfangen.
Spätestens im Sommer, wenn die nächste Reisegruppe in Namibia sein wird, werden die Kinder hoffentlich wieder fließendes Wasser für ihre Toiletten und ihre Waschräume haben.
Weitere Informationen:
Joachim Knoche, 1. Vorsitzender, 07949-940269, www.namibia-verein.de

Eingestellt von: Joachim Knoche
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.