Schulinterner Vorlesewettbewerb 2014

Jury - Teil 1
Auch in diesem Schuljahr fand an der Grundschule Untersteinbach wieder ein schulinterner Vorlesewettbewerb für die Klassen 3 und 4 statt. Am Dienstag, den 6. Mai 2014, begrüßten Rektorin Gudrun Kerl und eine ausgewählte Jury, bestehend aus Eltern und Lehrern, die Kinder im Heinz-Bemmann-Saal. Sehr erfreulich waren die Teilnehmerzahlen. Es nahmen neun Kinder aus der 3. Klasse und sieben Kinder aus der 4. Klasse teil. Sie lasen Textabschnitte aus Büchern vor, die sie selbst vorher ausgewählt und eingeübt hatten. Besonders beliebt waren die Bücher von Mary Pope Osborne "Das magische Baumhaus", von Jeff Kinney "Gregs Tagebuch" oder die "Conni-Bücher" von Julia Boehme. Vor dem Vorlesen stellte jedes Kind sein Buch mit einigen einführenden Worten vor.
Aus der 3. Klasse wurden von der Jury Lea-Marie von Tils, Tim Huber und Jonathan Krysl als beste Leser beurteilt. Von der Klasse 4 waren es Benedikt Neu, Maximilian Scheller und Mara Steinbrenner. Alle sechzehn Vorleser zeigten eine tolle Leistung und wir gratulieren den Kindern dafür sehr herzlich.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zum Gelingen des Lesewettbewerbs beigetragen haben. Vor allem möchten wir hierbei die Jurymitglieder erwähnen, die bei so vielen herausragenden Lesern keine leichte Aufgabe hatten.

Eingestellt von: Gudrun Kerl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.