D-Junioren schaffen Aufstieg in die Bezirksstaffel

Die D-Junioren des TSV Pfedelbach wurden Meister der Leistungsstaffel 3 und schafften den Aufstieg in die Bezirksstaffel Hohenlohe
Nachdem der TSV Pfedelbach bereits mit den A- bis C-Junioren in der Bezirksstaffel Hohenlohe vertreten sind, haben nun auch die D-Jugendlichen den Aufstieg in die höchste Spielklasse im Fußballbezirk Hohenlohe geschafft.

Nachdem der TSV und die SGM Bretzfeld/Bitzfeld/Verrenberg/Schwabbach nach Abschluss der Qualifikationsrunde in der Leistungsstaffel 3 punktgleich waren, musste ein Entscheidungsspiel über die Meisterschaft und den Aufstieg entscheiden. Voller Zuversicht reiste die Pfedelbacher Mannschaft nach Bitzfeld. Nach 60 Minuten Spielzeit stand es allerdings noch 0:0 unentschieden, so dass zweimal fünf Minuten Verlängerung folgten. Doch auch in dieser Nachspielzeit fielen keine Tore, ein Neunmeterschießen musste die Entscheidung bringen. Zu diesem Strafstoßschießen hatten die Pfedelbacher Trainer Rolf Wenninger und Sven Häger einen perfekten Schachzug parat, in dem sie den guten Torhüter Till Federolf durch den "9m-Killer" Niklas Breuninger ersetzen. Der Plan ging und auf und der TSV siegte mit 4:2.

Für den TSV spielten:
(hi.v.li.) Paul Seemann, Alex Horn, Mario Lebherz, Mattia Frank, Tobias Wawak, Marcel Socha, Max Braun,
(vo.v.li.) Marvin Kahnt, Marco Karp, Sophie Gronbach, Niklas Breuninger, Till Federolf, Paul Wenninger, Przemyslaw Rynkiewicz, Marvin Häger.
Eingestellt von: Dietmar Binder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.