RehaSport im Sommer 2013

RehaSportler der TSG Öhringen wanderten auf dem Kunstweg in Adolzfurt
Die Reha-Sportler der TSG-Öhringen waren in diesem Sommer wieder sehr aktiv. Uta und Walter Schürmann sorgten für ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. Über 50 Reha-Sportler nahmen im Durchschnitt an den Veranstaltungen teil. Den Auftakt bildete ein Tagesausflug in den Odenwald. In Haisterbach fuhren wir mit Planwagen in den Wald, der uns von Bauer Helmut Weis auf humoristische Art fachmännisch erklärt wurde. In Erbach besuchten wir das Schloss und das Elfenbeinmuseum. Das Kloster Schöntal mit der Barockkirche und ihrer reichen Ausstattung und dem ebenso prunkvollen Konvents Gebäude wurde mit einer Führung durch die Klosteranlage erklärt. Wandern am Büschelhof und der Besuch der Moschee in Öhringen waren im Programm. Das traditionelle Sommerfest auf dem Gelände der Firma Pilz in Pfedelbach überraschte mit einer kulinarischen Spezialität, was sich über 80 Reha-Sportler nicht entgehen ließen. Hoch interessant war auch die Stadtführung in Sindringen. Frau Schuster von der Stadt Forchtenberg informierte uns, über die Geschichte von Sindringen am Limes. Wandern in Adolzfurt auf dem Kunstweg war unser letzter Programmpunkt bevor wir den Abschluss in der Wiesenkelter in Verrenberg feierten. Nächster Übungsabend Dienstag 10.09.2013. Wassergymnastik und Schwimmen Donnerstag 19.09.2013.
Eingestellt von: Manfred Kaller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.