RehaSport tagte

TSG Öhringen - RehaSport Vorstandschaft: v.l. Manfred Kaller, Rolf Wolfarth, Rose Schwarz, Hans Wetschei, Willi Neubauer, Anni Waldorf, Edda Wolfarth, Helmut Zerull, Uwe Hofmann, Toni Gosolitsch, Irmgard Kircher, Alfons Kohlmeier.
Bei der Hauptversammlung der RehaSport Abteilung der TSG Öhringen konnte Abteilungsleiter Rolf Wolfarth einen vollen Saal im Haus an der Walk begrüßen. Er trug einen Jahresbericht vor und berichtete über die ständig steigende Mitgliederzahl bei den Übungsabenden und den dabei beginnenden Problemen. Kassiererin Rose Schwarz gab einen Überblick über die aktuelle Kassenlage. Die Kasse wurde von den TSG-Kassenprüfern geprüft und für in Ordnung befunden. Übungsleiterin Uschi Greth-Zubke begrüßte die Anwesenden und leitete die Entlastung der Vorstandschaft. Toni Gosolitsch gab einen Übungsleiterbericht ab und machte einen Vorschlag, dass am Donnerstag im Rendelbad wegen großer Teilnahme die Mitglieder in zwei Gruppen aufgeteilt werden sollten. Wahlen standen an. Es wurden alle einstimmig wiedergewählt. 1. Stellvertreter: Toni Gosolitsch. Beisitzer: Uwe Hofmann für Willi Neubauer, Alfons Kohlmeier, Edda Wolfarth, Anni Waldorf. Pressewart: Manfred Kaller. Zum Schluss wurde über den 4 Tagesausflug nach Wien diskutiert.
Eingestellt von: Manfred Kaller
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.