Schiedsrichter Bernd Müller von WFV und TSV geehrt

Bernd Müller (Bildmitte) wird von den Vorsitzenden des TSV Untersteinbach Andreas Neu (links) und Rainer Huber (rechts) für seine langjährige Tätigkeit geehrt.
Für über 1250 geleitete Spiele wurde Fußball-Schiedsrichter Bernd Müller sowohl vom Württembergischen Fußballverband (WFV), als auch vom TSV Untersteinbach geehrt.
Seit Jahrzehnten pfeift Bernd Müller auf den verschiedensten Fußballplätzen zwischen Ostalb und Unterland, Damen-, Herren- und Jugendspiele bis hoch zur Bezirksliga. Seine jeweiligen Schiedsrichterobmänner setzen ihn wegen seiner Erfahrung und seiner konsequenten Art auch gerne bei pikanten Duellen ein. Aber gerade wegen dieser Art ist er bei den Vereinen sehr geschätzt und respektiert und ist deshalb auch ein guter Botschafter der fairplay-Philosophie des TSV.
Wir danken Bernd Müller für sein Engagement und wünschen ihm auch weiterhin viele gute Spiele und stets einen guten Durchblick für die jeweils zu bewertende Spielsituation.

Eingestellt von: Mark Dürr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.