Tennis: Herrenmannschaft setzt Erfolgsserie fort

Tobias Freiberger, Hannes Pfledderer, Marvin Raju, Alexander Stäudle, Moritz Pietz und Maurice Kniehl waren es, die in der Begegnung der SPG TSV Pfedelbach / TSG Öhringen bei der stark aufspielenden TA TSV Biberach letztlich die Überhand behielten.

Bei hochsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein setzten die Gastgeber alles daran, ihre letzten Aufstiegschancen zu wahren. Dementsprechend verbissen wurde um jeden einzelnen Punkt gekämpft. Drei der sechs Einzelpartien wurden folgerichtig erst spät entschieden, zwei davon sogar erst im dritten Satz. Dennoch konnte die SPG TSV Pfedelbach / TSG Öhringen am Ende der Einzel bereits die Weichen auf Sieg stellen: mit 4:2 fehlte nur noch ein Punkt zum erneuten Erfolg. Die Heimmannschaft gab sich jedoch nicht geschlagen, fightete in den Doppeln bis zum Umfallen und wurde dafür auch mit zwei knappen Siegen jeweils im dritten Satz belohnt. Das entscheidende dritte Doppel gewannen die Spieler der SPG TSV Pfedelbach / TSG Öhringen jedoch haushoch und absolut überlegen.

Mit diesem hart erkämpften 5:4-Sieg steht die Spielvereinigung nachwievor an der Spitze der Tabelle und freut sich auf das kommende Match beim direkten Verfolger TC Sulmtal am 20.07.2014. Mit einem weiteren Auswärtserfolg könnte dort bereits der Aufstieg besiegelt werden.
Eingestellt von: Dietmar Binder
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.