Ratgeber

Elternvortrag zum Thema Mobbing

Georg-Wagner-Schule Künzelsau
Georg-Wagner-Schule Künzelsau | Künzelsau | vor 1 Stunde, 10 Minuten | 4 mal gelesen

Künzelsau: Georg-Wagner-Realschule | Nahezu jedes Kind erlebt in seiner Schullaufbahn irgendwann einmal in seiner Klasse das Phänomen Ausgrenzung und Mobbing. Mobbing ist nicht neu, neu sind jedoch die Erkenntnisse zu Ausmaß, Folgen und Handlungsmöglichkeiten, die Ihnen aus schulsozialpädagogischer Sicht vorgestellt werden. Was ist Mobbing und welche Kräfte können dabei in der Klasse wirken? Ist wirklich alles Mobbing oder wird dieser Begriff zu leichtfertig...

Schutz vor Kriminalität im Alltag

Sozialverband VdK Ortsverband Neckarsulm
Sozialverband VdK Ortsverband Neckarsulm | Neckarsulm | vor 3 Stunden, 28 Minuten | 0 mal gelesen

Im Rahmen der Info-Veranstaltungsreihe vom VdK OV Neckarsulm referierte Polizeioberkommissar Klaus Zeberer über Kriminalität im Alltag. Vorsitzender Gerhard Miller begrüßte die Teilnehmer und wies darauf hin, wie wichtig es ist eine umfassende Information zu mehr Sicherheit zu bekommen. Referent Klaus Zeberer präsentierte nicht nur Fakten und Daten, sondern gab auch Ratschläge und Tipps wie man sich schützen kann und...

VdK - Außensprechstunde

Sozialverband VdK Ortsverband Brackenheim
Sozialverband VdK Ortsverband Brackenheim | Brackenheim | vor 21 Stunden, 18 Minuten | 1 mal gelesen

Brackenheim: Rathaus | Die nächste Außensprechstunde findet am 01.06.2017, von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr, im Rathaus Brackenheim (Zimmer 4, barrierefrei zu erreichen) statt - Beratung zu sozialen Angelegenheiten.Die Beratung (als ehrenamtliche Lotsenfunktion) umfasst Themen wie zum Beispiel Rente, Schwerbehinderung (Hilfe bei der Antragstellung einer Schwerbehinderung oder bei Verschlechterung) und vieles mehr. Die Beratung ist kostenlos und kann von...

Diabetiker-Treff; Tipps zur Fußpflege

Pfedelbach: Ev. Gemeindehaus | Diabetes kann zu schwersten Schäden an den Füßen führen. Neben einer guten medizinischen Behandlung sind zur Vorbeugung auch tägliche Beobachtung und richtige Pflege der Füße erforderlich. Hierüber informiert die Öhringer Podologin Susanne Barth beim Diabetiker-Treff am Donnerstag, den 1. Juni, im evangelischen Gemeindehaus in Pfedelbach. Beginn ist um 19:30 Uhr. Eingeladen sind Diabetiker, deren Angehörige und Gäste. Der...

1 Bild

VdK Außensprechstunde in Zaberfeld am 31. 05. 2017

Zaberfeld: Rathaus | Der Sozialverband VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu führt Außensprechstunden durch, die in allen sozialen Angelegenheiten hilfreich sind. Die Abendsprechstunde in Zaberfeld ist am Mittwoch 31. Mai 2017 von 17:00 bis 18:30 Uhr. Die Abendsprechstunden finden immer am letzten Mittwoch eines Monats in Zaberfeld im Rathaus, Schloßberg 5 statt. (Außer im Ferienmonat August) Die Beratung umfasst...

1 Bild

Außensprechstunde in Güglingen am 20. Juni 2017

Güglingen: Familienzentrum | Der Sozialverband VdK Ortsverband Oberes-Zabergäu führt Außensprechstunden durch, die in allen sozialen Angelegenheiten hilfreich sind. Die nächste Sprechstunde ist am Dienstag, 20. Juni 2017 von 9:00 bis 12:00 Uhr. Die Sprechstunden finden immer am 3. Dienstag eines Monats in Güglingen im Familienzentrum, Stadtgraben 15 statt. (Außer im Ferienmonat August) Der Beratungsraum ist barrierefrei...

1 Bild

Auflösung des Gewinnspiels "Heimat ist für mich..."

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | vor 4 Tagen | 50 mal gelesen

Das meine.stimme-Gewinnspiel zum Thema "Ihre Lieblingsplätze in unserer Region", das im Zuge der Heimatserie in der Heilbronner Stimme, Hohenloher Zeitung und Kraichgau Stimme statt fand, zeigte, wie unterschiedlich die Heimat von unseren Heimatreportern wahrgenommen wird. Auszeit zuhause Ob Weinberge oder Gewässer, Zabergäu oder Heilbronn - die vielfältigen Lieblingsplätze in der Region wurden in wunderschönen...

1 Bild

Helfen Sie mit: Wir kann meine.stimme besser werden?

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | vor 4 Tagen | 11 mal gelesen

Liebe Heimatreporter, es ist uns ein Anliegen, meine.stimme zu optimieren und für Sie, als die Hauptakteure, noch besser zu machen. meine.stimme soll ein Umfeld sein, auf dem Sie gerne aktiv sind, sich austauschen, berichten, Schnappschüsse teilen und unsere Heimat gestalten. Helfen Sie mit Teilen Sie uns mit: Womit haben Sie Schwierigkeiten? Welche Funktionen sind verbesserungswürdig? Wie können wir Sie bestmöglich im...

1 Bild

Stecken Sie im Stau?

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | vor 4 Tagen | 7 mal gelesen

Auf der Autobahn, im Stadtverkehr... Nichts geht mehr... Viele kennen das leider nur zu gut. Gerade geht zum Beispiel wieder nichts mehr rund um den Europaplatz in Heilbronn. meine.stimme will deshalb wissen, ob die Community auch unter dem Stau leidet. Hier geht's zur Frage der Woche "Stecken Sie im Stau?" Gerne schreiben Sie auch im Kommentar (unten) oder in einem extra Beitrag (Beitrag erstellen - Beitrag/Bilderserie),...

pro familia - 28.06.2017 - Elternabend zur Sexualität von jungen Menschen mit einer geistigen Behinderung

pro familia Heilbronn e.V.
pro familia Heilbronn e.V. | Heilbronn | vor 4 Tagen | 1 mal gelesen

Heilbronn: Pro Familia | Erwachsen sein - Informationsabend für Eltern von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit einer geistigen Behinderung Eltern wünschen sich, dass ihre Kinder – ob behindert oder nicht - ein glückliches Leben führen können. Dazu gehört die Entfaltung der eigenen Persönlichkeit. Dies beinhaltet auch, die eigene Sexualität entdecken und leben zu können. Im Umgang mit dem Thema Sexualität gibt es jedoch viele...

1 Bild

Verabschiedung

Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V.
Betreuungsverein im Hohenlohekreis e.V. | Künzelsau | vor 4 Tagen | 16 mal gelesen

22 Jahre voller Einsatz im Betreuungsverein. Frau Irene Piorko verlässt zum 15.05.2017 endgültig den Betreuungsverein. Von der Taufe 1995 bis zur Volljährigkeit 2013 hat Frau Piorko den Verein unterstützt, geleitet, ihr Wissen meisterhaft eingesetzt und den Verein zu einem festen Bestandteil im Hohenlohekreis werden lassen. Hierfür gebührt ihr außerordentliche Anerkennung und ein herzliches "Dankeschön". Arbeit im...

1 Bild

Heimatreporter-Schnappschuss auf Flyer

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | am 18.05.2017 | 35 mal gelesen

Schnappschuss

Diabetiker-Treff

Neuenstein: Seniorenzentrum | Neben Blutzucker- und HbA1c-Wert misst der Arzt bei den regelmäßigen Kontrollen viele weitere Blutwerte, die Aufschluss über den Gesundheitszustand geben. Welche das sind und wie hoch sie sein sollten – darüber diskutieren die Teilnehmer unter Leitung von Reiner Hub beim Diabetiker-Treff am Montag, den 22. Mai im Begegnungsraum des Seniorenzentrums im Mauerweg 12. Beginn ist um 19:30 Uhr. Eingeladen sind Diabetiker, deren...

2 Bilder

Öhringer Tafel nach Renovierung wiedereröffnet

Öhringen: Öhringer Tafel | Frisch gestrichen, mit neuen Regalen und einem modernen neuen Ladentisch zeigt sich die Öhringer Tafel nach einer grundlegenden Renovierung. Zwei Wochen war der Laden geschlossen. Am Montag, 15.05.2017 erwarten die Kunden gespannt und erfreut die Wiedereröffnung. „Das ist für uns schön!“ sagt eine Kundin. „Wir sind froh, dass die Tafel wieder geöffnet hat und wir wieder günstig einkaufen können.“ meint ein älterer Herr und...

Diabetikertag

Öhringen: Kultura | Am 20. Mai lädt der DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V. unter dem Motto „Diabetes – Eine Frage der Einstellung“ zum Diabetikertag in die Öhringer Stadthalle Kultura ein. Die Veranstaltung mit Vorträgen, Ausstellung und Beratung für Betroffene und Angehörige beginnt um 9:30 Uhr und endet gegen 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Das komplette Veranstaltungsprogramm ist im Internet abrufbar auf www.diabetiker-bw.de/ unter...

1 Bild

Mein Recht auf Rehabilitation

Bad Rappenau: MediClin-Kraichgau-Klinik | Die MediClin Kraichgau- Klinik in Bad Rappenau kümmert sich nicht nur um die offensichtlichen Folgen der Brustkrebsbehandlung, sondern auch um tieferliegende Aspekte der Psyche. Chefarzt Dr. med. Trunzer weiß, dass eine Tumordiagnose das Leben verändert. Der Selbstwert und das Umfeld leiden oft unter den Ängsten der Betroffenen. So wird in der Reha mit den Themen Berufsleben, Angst vor dem Rückfall, Schuldgefühlen,...

1 Bild

Buchvorstellung in der Zigarre

Stotterer Selbsthilfegruppe
Stotterer Selbsthilfegruppe | Heilbronn | am 14.05.2017 | 11 mal gelesen

Bereits zum zweiten Mal waren Schriftsteller Gerd Riese und Fotografin Ilona Richter Gäste der Gruppe Stottern und Selbsthilfe Heilbronn. Sie hatte in das Kulturwerkhaus Zigarre zur Buchpräsentation „Mein Weg“, Demosthenes Verlag, eingeladen. Der Autor ist einer von 800 000 Stotterern in Deutschland und mittlerweise ein souveräner Vorleser. Riese und Richter lasen abwechselnd. Zum Buch zusammengefasst sind Portraits in...

1 Bild

Frage der Woche: Freuen Sie sich auf die Buga 2019 in Heilbronn?

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 11.05.2017 | 42 mal gelesen

Nur noch knapp zwei Jahre, dann sollen die Besucher und Einheimischen auf das Bundesgartenschaugelände strömen. Bald werden auf dem Gelände die Seen sichtbar sein: bis Ende Juni werden die Becken mit Neckarwasser geflutet. Freuen Sie sich auf die Bundesgartenschau, heißt deshalb die Frage der Woche. Machen Sie bei der Umfrage mit. Was sonst noch in Sachen Buga passiert, teilt auf meine.stimme regelmäßig auch die...

2 Bilder

meine.stimme-Newsletter Mai

Carolin Kirsch
Carolin Kirsch | Heilbronn | am 10.05.2017 | 52 mal gelesen

Liebe Heimatreporter, der April (und auch der Mai) macht, was er will – und was macht unsere Region? Regen trifft Sonne Die Region trotzt dem wechselhaften Wetter: Von Sonnenschein und 20 Grad bis Regen und Minus-Grade war in den vergangenen Tagen alles dabei. Zusammen mit Ihnen möchte meine.stimme beweisen: Unsere Heimat ist bei jedem Wetter schön! Laden Sie hier bis zum 17. Mai Ihren Schnappschuss der Region im...

Wir reden über Gewalt

Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis
Kreisdiakonieverband Hohenlohekreis | Künzelsau | am 07.05.2017 | 6 mal gelesen

Künzelsau: Infokoop Künzelsau | Ein Angebot der Ehrenamtsakademie Hohenlohekreis und des Infokoop Künzelsau beschäftigt sich mit Gewalt: Während der ehrenamtlichen Unterstützung von Geflüchteten werden Sie auch Zeugen von Streit, Auseinandersetzungen und Gewalt unter den Erwachsenen, den Eltern und den Kindern. Wie ist das Gesehene einzuordnen? Was ist private Angelegenheit und was Gewalt? Wo müssen Sie schützend eingreifen? Der Vortrag mit den den...

Diabetiker-Treff

Bretzfeld: Haus Lindelbach - Betreutes Seniorenwohnen | Neben Blutzucker- und HbA1c-Wert misst der Arzt bei den regelmäßigen Kontrollen viele weitere Blutwerte, die Aufschluss über den Gesundheitszustand geben. Welche das sind und wie hoch sie sein sollten – darüber diskutieren die Teilnehmer unter Leitung von Reiner Hub beim Diabetiker-Treff am Dienstag, den 16. Mai, im Betreuten Wohnen in Bretzfeld, Ackermannweg 9 (1. OG.). Beginn ist um 19:30 Uhr. Eingeladen sind Diabetiker,...

1 Bild

Diabetestherapie im Alter

Laut Statistik sind ca. 20 % der Bevölkerung in Deutschland älter als 65/70 Jahre und 25 % davon sind an Diabetes Typ 2 erkrankt, einer chronisch fortschreitenden Erkrankung, bei der die zunehmende Insulinresistenz mit einer nachlassenden Insulinsekretion zusammenkommt und die Blutzuckerwerte steigen lässt. Diabetes im Alter ist oft ein alter Diabetes, so Axel Möller, Diabetologe, bei der Diabetiker-Vereinigung, verlangt...

Entspannungskurs für an Krebs Erkrankte

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Lernen Sie verschiedene Entspannungsverfahren, als begleitende Therapie bei und nach einer Krebserkrankung, kennen. Sie können gerne jederzeit neu dazukommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Jeden Di. 10-11 Uhr, Moltkestr. 25 in HN (im Haus der Diakonie).

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die psychoonkologische Gruppe für an Krebs Erkrankte, Leitung Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich nun jeden 2. Mittwoch eines Monats zu Entspannung, Austausch und Gesprächen. Bitte unter 07131/932480 anmelden. Wir sind eine offene Gruppe und kostenfrei.

Beruf und Krebs?

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Eine Krebserkrankung hat Folgen-auch für das berufliche Leben. Beim Vortrag in der psychosoz. Krebsberatungsstelle HN wird u.a. die Frage: "was bringt mir ein Schwerbehindertenausweis?" beantwortet. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anm. unter 07131/932480