Ratgeber

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 32 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Paoli, Klinikseelsorger

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 6 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

1 Bild

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 3 mal gelesen

Heilbronn: Barfüßer | Jeweils am 1. Montag eines Quartals (bei Feiertag fällt der Termin auf den darauffolgenden Werktag) treffen sich ehrenamtliche Betreuer/innen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Gerne können auch Fragen, Sorgen oder Probleme angesprochen werden.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 3 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/s Betreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 10 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

1 Bild

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 0 mal gelesen

Heilbronn: Barfüßer | Jeweils am 1. Montag eines Quartals (bei Feiertag fällt der Termin auf den darauffolgenden Werktag) treffen sich ehrenamtliche Betreuer/innen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Gerne können auch Fragen, Sorgen oder Probleme angesprochen werden.

1 Bild

Pflegestützpunkt

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 7 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Informiert wird über das neue Begutachtungsverfahren und den Pflegebedürftigkeitsbegriff. Außerdem gibt es einen Überblick über die Pflegeleistungen der Pflegeversicherung ab 2017. Referentin: Frau Söhner, Pflegestützpunkt Stadt Heilbronn

1 Bild

Senioren als Steuerpflichtige

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 14.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Frau Steuerberaterin Carolin Weinbrecht, Steuerbüro Glücklich, Flein, erklärt, wie ermittelt werden kann, ob eine Steuerpflicht vorliegt. Welche Möglichkeiten ergeben sich, was muss ev. getan oder beachtet werden. Referentin: Frau Carolin Weinbrecht, Steuerbüro Glücklich, Flein

1 Bild

Lebendiger Kreuzbund

Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V.
Kreuzbund Kreisverband Heilbronn e.V. | Talheim | am 13.03.2017 | 105 mal gelesen

Talheim: Kath. Gemeindehaus | Der Streifzug durch die acht Gruppen des Kreuzbund Kreisverband Heilbronn zeigte die Vielfalt an Aktivitäten auf. Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung in Talheim konnte sich der 1. Vorsitzende, Rainer Witte, einen Eindruck des lebendigen Kreuzbund verschaffen. Vom meditativen Tanzen, über Theaterbesuche und Kletter-Events, bis hin zum traditionellen Eisessen, war alles enthalten. Insgesamt zeigte sich auch hinsichtlich...

1 Bild

Jahresbericht 2016

Kinder brauchen Schutz vor sexuellen Missbrauch, nicht nur in der Familie und an öffentlichen Orten, sondern auch in Institutionen. Dass diese Erkenntnis auch bei den Heilbronner Einrichtungen angekommen ist, zeigt sich im Jahresbericht der Fachberatungsstelle bei sexuellem Missbrauch des Vereins Pfiffigunde e. V. Vor allem Schulen haben die Fortbildungsangebote der beiden Beraterinnen vermehrt wahrgenommen. Sportvereine...

2 Bilder

Überbackene Brote mit Frau Renate Schoch-Filgis

LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld
LandFrauen Bad Rappenau Fürfeld | Bad Rappenau | am 12.03.2017 | 17 mal gelesen

Bad Rappenau: Bürgerhaus Fürfeld | Am 07. März war Frau Renate Schoch-Filgis bei den LandFrauen mit dem Thema „Überbackene Brote“ zu Gast. Nach einer allgemeinen Einleitung zum Thema Ernährung waren die anwesenden Teilnehmerinnen gefragt. Sie wurde in Gruppen eingeteilt, die dann die verschiedenen Rezepte, die Frau Schoch-Filgis mitgebracht hatte, zubereiteten. Zunächst wurden die Zutaten kleingeschnitten, miteinander vermischt und auf die Brote verteilt. Nun...

Blutzucker ohne Blut messen

Öhringen: Hohenloher Krankenhaus | Seit einiger Zeit sind Messsysteme auf dem Markt, mit deren Hilfe Diabetiker kontinuierlich und ohne sich in den Finger stechen zu müssen ihren Blutzuckerwert bestimmen können. Über die Vorteile dieser Systeme, die mögliche Kostenübernahme durch die Krankenkassen, aber auch über wichtige Details, die bei der Handhabung zu beachten sind, berichtet beim Diabetiker-Treff am Mittwoch, den 22. März, im Vortragsraum Kastell des...

1 Bild

Diabetiker versammeln sich

Heilbronn: Mehrgenerationenhaus | Die Mitgliederversammlung der Diabetiker-Vereinigung Stadt- und Landkreis Heilbronn lief in diesem Jahr sehr zügig ab. Den acht Austritten (verursacht durch Krankheit, Wegzug oder Tod) standen 13 Eintritte gegenüber, so dass sich die Gruppe auf 113 Mitglieder vergrößerte. Alle Veranstaltungen waren gut besucht, nur beim Diabetikertag war nachmittags ein Einbruch in den Besucherzahlen zu verzeichnen. Durch eine großzügige...

1 Bild

Buchvorstellung

Stotterer Selbsthilfegruppe
Stotterer Selbsthilfegruppe | Heilbronn | am 08.03.2017 | 14 mal gelesen

Heilbronn: Zigarre Kunst- und Kulturwerkhaus - Erdgeschoss | Im Kulturwerkhaus Zigarre, Achtungstraße 37, Heilbronn, stellen Gerd Riese und Ilona Richter das Buch "Mein Weg. Biografische Gespräche mit stotternden Menschen" vor. Riese hat elf Menschen besucht, die jüngste 18, der älteste 82 Jahre alt. Sie sitzen in ihrem Wohnzimmer oder der Küche und frühstücken zusammen. Ein kleines digitales Aufnahmegerät liegt auf dem Tisch. Die Menschen erzählen aus ihrem Leben. Frauen und...

Die Seele wieder ins Gleichgewicht bringen

Heilbronn: Psychosoziale Krebsberatungsstelle | Die psychoonkol. Gruppe für an Krebs Erkrankte, Leitung: Frau Dr. Blaich-Czink, trifft sich in der psychosoz. Krebsberatungsstelle, Moltkestr. 25,74072 HN um 15.30 Uhr zu Entspannung und Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung: 07131/932480

Sicher wohnen - Einbruchschutz

Landfrauen Grantschen
Landfrauen Grantschen | Weinsberg | am 08.03.2017 | 3 mal gelesen

Weinsberg: Alte Schule Grantschen | Polizeikommissar Klaus Zeberer vom Referat für Einbruchsicherung des Polizeipräsidiums Heilbronn, gibt wertvolle Tipps, wie Haus und Eigentum besser vor Einbrechern geschützt werden können. Auf Wunsch werden auch unverbindlich Sachverständige vermittelt.

3 Bilder

Wissen mit Spaß vermitteln - eine unschlagbare Kombination!

Bad Rappenau: Alpenland Haus der Betreuung und Pflege | Wissen mit Spaß vermitteln - eine unschlagbare Kombination! Die Mitarbeiter vom ALPENLAND Haus der Betreuung und Pflege in Bad Rappenau hatten am 07.03.2017 genau diese Kombination auf ihrem Fort- und Weiterbildungsplan - zunächst eher etwas unerwartet, bei dem Thema „Erste-Hilfe“. Doch es gab tatsächlich viel zu lachen, experimentieren… und dabei doch so enorm viel zu lernen! Im Focus - beim diesem Erste Hilfe bei...

1 Bild

Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Bad Wimpfen am 04.03.2017

Sozialverband VdK Bad Wimpfen
Sozialverband VdK Bad Wimpfen | Bad Wimpfen | am 07.03.2017 | 34 mal gelesen

Bad Wimpfen: Ristorante Pizzeria Limoncello | Der Vorsitzende Wilfried Ullrich eröffnete die Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Bad Wimpfen. Er begrüßte Herrn Bürgermeister Claus Brechter und Frau Rita Kemmel vom VdK Kreisverband Heilbronn. Ullrich informierte die Mitglieder über die Entwicklung der Mitgliederzahlen. Im Jahre 2016 gab es 9 Abgänge und 8 Eintritte. Wobei bereits in den ersten beiden Monaten des Jahres 2017 6 Neuzugänge zu verzeichnen sind. Der...

Tag der offenen Tür

Claudia Steininger
Claudia Steininger | Heilbronn | am 07.03.2017 | 4 mal gelesen

Heilbronn: Bernd-Blindow-Schulen | Am Samstag, 18. März 2017 findet von 10.00 - 14.00 Uhr der Tag der offenen Tür an den Bernd-Blindow-Schulen in Heilbronn statt. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

1 Bild

Frage der Woche: Fasten Sie?

Katja Bernecker
Katja Bernecker | Heilbronn | am 07.03.2017 | 25 mal gelesen

Fasten Sie? meine.stimme will wissen, wie viele Leute der Community klassisch fasten, auf etwas anderes verzichten, das Ihnen wichtig ist oder gar nicht fasten - aus Bequemlichkeit oder Überzeugung. Machen Sie bei der Umfrage, unserer Frage der Woche mit.

1 Bild

Patientenverfügung

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 15 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Die rechtlichen Rahmenbedingungen zu Patientenverfügungen haben sich seit 2009 grundlegend verändert. Beispielhaft werden die Erstellung, Inhalt und Wirksamkeit der Patientenverfügung thematisiert. Referent: Herr Paoli, Klinikseelsorger

1 Bild

Stammtisch für ehrenamtliche Betreuer/innen

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 8 mal gelesen

Heilbronn: Barfüßer | Jeweils am 1. Montag eines Quartals (bei Feiertag fällt der Termin auf den darauffolgenden Werktag) treffen sich ehrenamtliche Betreuer/innen zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Gerne können auch Fragen, Sorgen oder Probleme angesprochen werden.

1 Bild

Vorsorgevollmacht

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 12 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Eine Alternative zur gesetzlichen Betreuung ist die Vorsorgevollmacht. Voraussetzungen zur Erteilung einer Vollmacht, inhaltliche Gestaltungsmöglichkeiten, aber auch Risiken für Vollmachtnehmer und –geber werden vorgestellt. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil II

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 2 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | Der zweite Teil befasst sich mit der Erläuterung der verschiedenen Aufgabenbereiche des/r Betreuers/in und mit der Erstellung eines Vermögensverzeichnisses. Eine Teilnahme am zweiten Teil ist auch ohne vorherigen Besuch des ersten Teils möglich.

1 Bild

Einführung in das Betreuungsrecht Teil I

Betreuungsverein Heilbronn e.V.
Betreuungsverein Heilbronn e.V. | Heilbronn | am 06.03.2017 | 6 mal gelesen

Heilbronn: Betreuungsverein | An zwei Abenden werden die Grundkenntnisse des Betreuungsrechts unter Einbeziehung der praktischen Arbeit einer/sBetreuers/in vermittelt. Eingeladen sind neu bestellte Betreuer/innen sowie alle, die ihre Kenntnisse auffrischen möchten.