Begeisterung in der Pfarrscheune

Der gemischte Chor Obersteinach in der Pfarrscheune Fotograf: Uli Zeller, Ort: Pfarrscheune Sindeldorf (Foto: Uli Zeller)
Udo Jürgens, Phil Collins, ABBA, Hubert von Goysern, Die Ärzte, - in der Pfarrscheune in Sindeldorf. Der Frauenchor des Chorverbands Region Kocher und der gemischte Chor Obersteinach waren zu Gast beim Gesangverein Eintracht Sindeldorf.
Der Chor aus Obersteinach glänzte mit „Sweet Dreams“, „Dir gehört mein Herz“ und einem Udo-Jürgens-Potpourri „Aber bitte mit Sahne“. Unter der Dirigentin Larissa Kleinert, welche ihren Chor auch einfühlsam am Piano begleitete, sang der Chor noch „Westerland“, „Ihr von Morgen“ und „Bohemian Rhapsody“ von Freddy Mercury. Die ausgezeichneten Vorträge erforderten da eine Zugabe: „Westerland“.
Der Frauenchor legte nach mit „Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt“ und „Gabriellas Sang“. Des weiteren sangen die Frauen unter der Leitung von Asuka Santurri und gefühlvoll am Klavier begleitet von Kyoko Panter noch „Er gehört zu mir“, „Money, Money, Monay“ und „Dancing Queen“. Auch nun war eine Zugabe erforderlich. Mit „Let it shine“ legten die Frauen noch eins drauf.
Der Männerchor aus Sindeldorf erfreute mit „Daheim ist“, „Sing und swing“ und „Weit weit weg“. Die Männer sangen „Männer mag man eben“ und „Spanische Nächte“. Bei „Alle Liebe dieser Welt“ glänzte ihr Dirigent Engelbert Wolpert mit einem Solopart.
Eingestellt von: Heinz Groß
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.