Kinder erfreuen Senioren

Leiterin Esther Schmalzried mit ihrem Team inmitten eines Teiles der Kinder des Berlichinger Kindergarten Sternschnuppe
Erfrischend wirkte auf die Senioren der Auftritt der Kinder der Berlichinger Sternschnuppe mit Fingerspielen und Liedern wie „In unserem Garten raschelt was“. Da freute sich Alt über Jung. Heidi Matschke und Marianne Nagel vom Berlichinger Seniorenkreis Herbstsonne belohnten die Akteure um ihre Leiterin Esther Schmalzried mit kleinen Köstlichkeiten. Karin Schuster moderierte im zweiten Teil des Kaffeenachmittags eine große Reise. Zuerst gab es zehn Fragen in einem Autorätsel zu beantworten. Hierbei ging es von der Ente über den Kabinenroller,Trabbi, Leukoplastbomber bis zum „Macht hoch die Tür“- PKW BMW Isetta. Marianne Nagel sorgte mit Akkordeonmusik wie u.a. „Hoch auf dem gelben Wagen“ für weitere Abwechslung. Walburga Schippert präsentierte die amüsante Geschichte „Oma ohne Falten“. Zu einem weiteren Höhepunkt wurde das abwechslungsreiche Bewegungs- und Singspiel „Wir reisen um die Welt“. Nach der Melodie „Von den blauen Bergen kommen wir“ fuhren die Herbstsonnen einmal per Flugzeug, Schiff, dann zu Fahrrad und zu Pferde. Zwischendurch stärkte man sich bei guter Laune mit Nusskranz und Butterbrezeln. In einem irländischen Schlusswort gab Karin Schuster allen den Rat „Geh deinen Weg!“ und lud ein zur Adventsfeier am 1. Dezember.



Eingestellt von: Hans Johann Leuz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.