Mitgliederversammlung 2017

Klaus haun (links) und Manfred Asum (rechts) mit Vorstand Siegfried Göker
Der Vorsitzende Siegfried Göker begrüßt die Anwesenden und bittet sie, sich für eine Schweigeminute zum Gedenken an den verstorbenen Pfarrer Belz zu erheben. Der Chor singt dazu ein Lied.
Schriftführer Georg Rezbach berichtet über die letzte Versammlung und über Ereignisse im vergangenen Jahr. Kassier Josef Asum stellt Ausgaben und Einnahmen gegenüber. Die Kassenprüfer Klaus haun und Albert Bissinger bescheinigen ihm eine korrekte Kassenführung. Die anschließende Entlastung durch Ortsvorsteher Willi Grübel erfolgt einstimmig.
Georg Rezbach liest für den verhinderten Dirigenten Engelbert Wolpert dessen Bericht vor.
Bei den anschließenden Wahlen treten alle Kandidaten wieder an und werden in ihren Ämtern bestätigt.
Die überarbeitete Satzung wird nach einer Aussprache einstimmig genehmigt.
Die Anwesenden werden informiert, dass in diesem Jahr beim nächsten Liederabend Sänger für 25, 30, 45 und 50 Jahre geehrt werden.
Für regelmäßigen Singstundenbesuch und Leistungen in der Vereinsarbeit werden weitere Mitglieder mit je einem Präsent geehrt.
Herbert Göker als Vorsitzender des Dorf- und Kulturvereins dankt für die gute Zusammenarbeit der Vereine bei Veranstaltungen.
Vorsitzender Siegfried Göker gibt zukünftige Termine bekannt und bedankt sich bei allen Helfern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.