Vdk_Schöntal

Betriebsbesichtigung des VdK- Schöntal
Zu einer Betriebsbesichtigung bei der Fa. MTG trafen am 20.02.2014 trafen sich 40 Mitglieder
in Oberkessach.Geschäftsführer Georg Volk begrüßte die Besucher im Firmenfoyer mit Butter-
brezel und einem Getränk.Bevor die Besucher in zwei Gruppen durch den Betrieb geführt
wurden,erläuterte der Geschäftsführer das Unternehmen in den wesentlichsten Einzelheiten.
Der Betrieb wird in drei unterschiedliche Bereiche gegliedert,(MTG, Tetec und SMW) mit ins-
gesamt 100 Arbeitnehmern.In Teilbereichen wird in 3 Schichten gearbeitet.Hauptsächlich wird
hier Aluminium verarbeitet.Die Hauptkunden, EBM,Stahl und Würth befinden sich in der näheren Umgebung.Besonders erwähnte der Geschäftsführer den hohen Energiebedarf an Öl
und Strom.Das Aluminium wird kalt angeliefert und bei einer Temperatur von 1070 °C ver-
flüssigt und bei einer Temperatur von 710 °C verarbeitet.Bezogen wird das Aluminium aus
Italien oder Deutschland.Für die Stanzteile wird das Aluminium in gewickelten Rollen und für die Gießerei in Barren bezogen.Im Anschluss konnten sich die Besucher ein Bild über den ge-
samten Ablauf der Produktionsbereiche machen.Mancher war über die großen Werkzeuge
überrascht und was man alles an Teilen herstellen kann.Im Anschluß bedankte sich der Vor-
sitzende .
Eingestellt von: Erich Keilbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.