Frühlingsfeier

"Dracula-Rock" Kinderchor Die Grünschnäbel, Solist Malte Würtz Fotograf: Monika Weißenstein, Ort: Schwaigern Stetten (Foto: Monika Weißenstein)
Gruselig eröffneten Dracula und seine Gesellen die diesjährige Frühlingfeier. Als Hexen und Geister verkleidet spukten Julius Gyurcsek und seine Grünschnäbel durch das Publikum. Für ihre Gespenster und Hexenlieder erhielten sie einen verdienten großen Beifall. Besonders begeisterte Malte Würtz mit seinem "Dracula Rock" das Publikum. Der Männerchor wanderte mit seinem Dirigenten Werner Schilling musikalisch ins Schwabenland und besang Freundschaft und Liebe, teilweise mit Gitarrenbegleitung. Der Gastchor "Arcobaleno" aus Dürrenzimmern unter Leitung von Julius Gyurcsek entführte uns mit "Dancing in the Street" und weiteren Hits der bekannten Plattenfirma Motown nach Amerika. Chorleiterin Kathrin Fedele machte mit der Liedauswahl für ihren Chor "Querbeet" dem Namen alle Ehre. Von afrikanisch bis karibisch über Amerika zurück mit dem "Wagen vor mir" auf Deutschlands Straßen. "s'Chörle" des Liederkranz Haberschlacht ließ es " rote Rosen regnen". Unter Chorleiter Stephan Melchior bezauberten sie mit gefühlvollen Liebesliedern. Auch diesen Chor ließ das begeisterte Publikum erst nach Zugaben von der Bühne.
Nach Programmende traf man sich in der "Sängerlaube". Bei einem Gläschen Wein oder Sekt wurde dort weitergefeiert. Der schöne, unterhaltsame Abend klang gemütlich aus.
Eingestellt von: Monika Weißenstein
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.