Schwaigerner Landfrauen auf Jubiläumstour

Die Schwaigerner Landfrauen am Schweigener Weintor
Siebzig Jahre sind kein Grund, die Hände in den Schoß zu legen, dachten sich die Landfrauen aus Schwaigern, und so charterten sie einen Bus, um mit einem Ausflug in die Pfalz und den Nordelsass ihr Jubiläum zu begehen.
Erster Höhepunkt war die Fahrt mit dem Grenzlandbähnle, die eine Rundfahrt durch das romantische Wissembourg mit einer Tour durch die Weinberge zum Schweigener Weintor verknüpfte. Beim anschließenden Mittagessen konnten die Reisenden bei Rebknorzenspießbraten vom Grill die Pfälzer Weine verkosten.
Weiter ging die Fahrt entlang der Deutschen Weinstraße bis nach Edenkoben, wobei die Fahrkünste des Busfahrers durch die idyllischen Gäßchen und Baustellen für Applaus sorgten. Die Fahrt mit dem Sessellift zur Rietburg schließlich belohnte die Landfrauen mit einer herrlichen Aussicht über die Rheinebene bis zum Odenwald und bildete den Abschluß eines gelungenen Tages.
Doch damit ist das Jubiläumsjahr für die Schwaigerner Landfrauen nicht zu Ende. Nach der Sommerpause beginnt das Veranstaltungsprogramm im November mit einem Frühstück mit einem Vortrag über das Leben der Hildegard von Bingen. Abendveranstaltungen mit den Themen Arthrose und „Likör – eine süße Versuchung“ sind weitere Highlights, bevor mit einer Adventsfeier und dem Ausflug zu einem Weihnachtsmarkt das Jahresprogramm 2017 abgeschlossen wird. Die genauen Termine werden rechtzeitig veröffentlicht.
Ingrid Freudenthaler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.