82 neue Fünftklässler an der Leintal-Schule Schwaigern

Erste Unterrichtsstunde in der neuen Klasse. Fotograf: Lutz Leonhardt, Ort: Schwaigern (Foto: Lutz Leonhardt)
Heute begann für 82 Fünftklässler das neue Schuljahr an der Leintal-Schule (44 Schülerinnen und Schüler am Realschulzweig und 38 Kinder am Gemeinschaftsschulzweig). Um einen gebührenden Rahmen zu verleihen, fand für die neuen „Leintalschüler“ nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Schwaigerner Stadtkirche zunächst eine Einschulungsfeier im Lernbüro der Schule statt. Musikalisch untermalt wurde die Feier durch die Musikschule Schwaigern. Der stellvertretende Schulleiter Albert Weinreuter begrüßte die neuen Mitglieder der Schulgemeinschaft und stellte ihnen die Lerncoaches und Klassenlehrer der einzelnen Klassen vor. Um den Kindern den Übergang in die neue Schule zu erleichtern, standen pro Klasse zwei Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 als Paten der SMV bereit. So können die „Großen“ den „Kleinen“ helfen; ein kleiner Baustein der vielfältigen Betreuungs- und Fördermöglichkeiten der Leintal-Schule, um ein sozialwirksames Lern- und Lebensumfeld zu schaffen. Beim anschließenden Eltern-Cafe standen der Verbindungslehrer, die Schulsozialarbeit, die Verantwortlichen der Ganztagesbetreuung und das Schulleitungsteam für Fragen zur Verfügung.
Eingestellt von: Lutz Leonhardt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.