Zweimal 40-jähriges Sängerjubiläum

Pfarrer Vincent Padinjarakadan mit den Jubilaren Isolde Gramling und Angelika Müller sowie die Vorsitzende Carmen Sente-Oesterle
Laetare – Freut euch! Unter diesem Thema stand der Gottesdienst am 6. März in der St. Georg-Kirche Siegelsbach und der Cäcilienchor Siegelsbach-Hüffenhardt freute sich an diesem Sonntag besonders, zwei Sängerinnen für ihre langjährige Treue zum Kirchenchor würdigen zu können. Isolde Gramling und Angelika Müller, beide Sängerinnen im Alt, singen seit nunmehr 40 Jahren im Chor mit. Aus diesem Anlass sang der Chor in der Messe zwei Lieblingslieder der Sängerinnen. Herr Pfarrer Padinjarakadan überreichte den Geehrten die Urkunde des Diözesan-Cäcilienverbandes der Erzdiözese Freiburg. 1976 trat Isolde Gramling in den Kirchenchor ein, als ihre Kinder „aus dem Gröbsten draussen waren“, und ist seitdem ununterbrochen dabei. Für Angelika Müller war es ganz klar, dass auch sie im Chor mitsingt, den damals ihr Opa Alfons Kühner dirigierte, später übernahm ihre Mutter, Rosa Jörg, die musikalische Leitung. Der Kirchenchor gratuliert zu diesem Jubiläum und wünscht den beiden Sängerinnen, dass sie mit ihrem Dienst an der Musica Sacra weiterhin viel Freude schenken und selbst erfahren dürfen.

Eingestellt von: Daniela Harrer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.