Ferienprogramm

Jetzt kann es los gehen
Bei schönem Herbstwetter kamen die Kinder zu unserem verspäteten Ferienprogramm um mit uns zusammen eine Vogelscheuche zu basteln.
Zu Beginn haben sich die Kinder das Gerüst in der gewünschten Größe ausgesucht. Dann ging es ran ans Stroh und der Kopf wurde zuerst gestaltet bzw. ausgestopft. Die von den Kindern mitgebrachten Kleider bzw. Hosen, Blusen, Röcke, Hemden wurden den Gerüsten angezogen und dann ebenfalls ganz nach Wunsch der Kinder ausgestopft – entweder die Hose oder Hemd gekrempelt oder lang gelassen. Als dies geschafft war – was sicher auch ein bisschen anstrengend war, gaben die Kinder zusammen mit Hilfe von Maria Schacherl und Salina Wesolowski den Vogelscheuchen ein Gesicht und befestigten die mitgebrachten oder von uns gestifteten Kopfbedeckungen. Eine Vogelscheuche bekam sogar eine Sonnenbrille. Die Kinder gaben dann Ihren Kreationen einen Namen – den wir allerdings nicht veröffentlichen!
Nach getaner Arbeit luden wir die Kinder zu einem kleinen Imbiss ein. Die Arbeit an der frischen Luft hat alle hungrig gemacht und gerne verspeisten die Kinder eine Grillwurst mit Brötchen. Zum Abschluss aber auch zwischendurch riefen wir zum Fototermin auf. Alle Kinder bekamen hiervon von uns eine CD. A.I.
Eingestellt von: Isolde Antritter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.