Augustwanderung rund um Niederhofen.

Hedwig Maurer und Manfred Haas
Die Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins Talheim wanderten bei ihrer Augustwanderung rund um Niederhofen. Hedwig Maurer führte die Gruppe durch den Ort bis zum Friedhof. Dort ging es bergauf bis ein Feldweg erreicht wurde, der Richtung Kleingartach führte. Auf einem schönen Höhenweg oberhalb Niederhofens marschierten die Wandererer zwischen Weinbergen, Mais-, Rüben- und Stoppelfeldern bis zum Reutwald, der zum Schwaigerner Stadtwald gehört. Nach einiger Wanderzeit im Wald kam die große Überraschung: Manfred Haas hatte an der mitten im Wald befindlichen Jagdhütte schon alles für die Teilnehmer hingerichtet. Bänke und Stühle waren unter hohen Bäumen zum gemütlichen Sitzen mit Polstern versehen worden. Auf den Tischen standen Getränke und Gebäck, das seine Frau Annette gebacken hatte. Es gefiel allen so gut, dass keiner mehr gehen wollte. Doch irgendwann musste der Rückweg angetreten werden, der durch den Wald zurück, dann bergab zwischen Obstwiesen, Weinbergen und Gärten in die Linde in Niederhofen führte. Dort hatten sich zum Mittagessen über 40 Albvereinler eingefunden und ein schöner Abschluss war garantiert. Hedwig und Manfred haben schon zugesagt, sich für den Albverein im nächsten Jahr eine weitere Wanderung auszudenken.

Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.