Besuch im Stuttgarter Landtag

Die Teilnehmer mit Rainer Hinderer
Der Heilbronner Stadtrat und Landtagsabgeordnete Rainer Hinderer hatte dem Schwäbischen Albverein Talheim beim 40-jährigen Jubiläum versprochen, die Ortsgruppe in den Stuttgarter Landtag einzuladen. Am 14.12.16 war es so weit. Ein Bus erwartete die interessierten Teilnehmer in Heilbronn und brachte sie pünktlich zur Plenarsitzung nach Stuttgart zum Landtagsgebäude, das von 2013 bis Mai 2016 von Berliner Architekten generalsaniert wurde. Alle staunten über das runderneuerte und modernisierte Gebäude. Zuerst gab es eine Einführung in die Gepflogenheiten des Landtags und jeder bekam eine Liste der Plenarsitzungsthemen sowie die Sitzordnung aller Abgeordneten. Es gibt 143 Abgeordnete der 16. Wahlperiode, die bis April 2021 dauert. Eindrucksvoll ist auch die Arbeit der Stenografen, die sich im 5-Minutentakt abwechseln und 400 Silben pro Minute schreiben. Nach der spannenden Teilnahme an der Plenarsitzung hoch oben auf den Zuschauertribünen, bei der nicht fotografiert werden durfte, folgte noch ein sehr aufschlussreiches Gespräch mit Rainer Hinderer, bei dem Vorsitzender Harry Riegg den Dank der Talheimer Ortsgruppe aussprach. Viele nutzten die Zeit bis zur Heimfahrt für einen Besuch des Stuttgarter Weihnachtsmarktes, der Markthalle oder einer Ausstellung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.