Busausfahrt des SAV Talheim nach Langenburg

Die Teilnehmer vor Schloss Langenburg
Am 25.Mai 2014 unternahm der Schwäbische Albverein Talheim eine Busausfahrt zum Hohenloher Schloss Langenburg, mit einer Sonderführung als Attraktion. Die 49 Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt, eine Führung mit der im historischen Gewand gekleideten Kammerzofe Bertl, die andere mit Hofdame Lady Clara, die beide viel Interessantes und Lustiges aus der Geschichte der Familie Hohenlohe-Langenburg zu berichten wussten . Anschließend wurden zwei Wanderungen angeboten. Die 4 km lange Strecke führte mit einem Schlossparkrundgang um Langenburg und mit dem Bus zur Königsmühle, die 8 km lange Tour ging von Langenburg zur Herrenmühle, Oberregenbach und zur Königsmühle, wo sich beide Wandergruppen unter einem idyllischen Nussbaum trafen und Getränke serviert wurden. Frisch gestärkt marschierten fast alle weiter zur Krypta aus dem 10 Jh. nach Unterregenbach. Im Hofladen Wilhelm konnten Birnen- und Apfelschaumweine aus Hohenloher Streuobstwiesen probiert werden, bevor die Heimfahrt angetreten werden musste und im Mohrenköpfle in Wolpertshausen der schöne Tag zünftig abgeschlossen wurde. Vorsitzender Harry Riegg bedankte sich bei Siegfried und Heide Ruhnke für die Wanderführung sowie bei Günter Grau für die Organisation.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.