Jubiläums-Schifffahrt nach Heidelberg des SAV Talheim

Vor einem Heidelberger Straßencafe
Wie schon bei der Jubiläumsfeier im März in der Kulturhalle angekündigt, lud der Schwäbische Albverein anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Ortsgruppe Talheim als besonderen Höhepunkt seine Mitglieder zu einer Schifffahrt auf dem Neckar nach Heidelberg ein. Zwei Busse mussten am 05.07.2015 gechartert werden, um die über 100 angemeldeten Personen zur Schiffsanlegestelle nach Bad Wimpfen zu befördern. Als Ehrengäste fuhren auch Bürgermeister Rainer Gräßle sowie Gauvorsitzender Erich Schuster und Frau Helga mit. Die Albvereinler konnten sich nach Lust und Liebe auf dem ganzen Schiff verteilen, auf dem es auch Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen gab. Die Fahrt bot wunderschöne Ausblicke. Sei es die Ruine Ehrenberg bei Heinsheim oder das Schloss Horneck bei Gundelsheim, Burg Hornberg bei Neckarzimmern, die Vierburgenstadt Neckarsteinach, Zwingenberg mit dem romantischen Schloss, die Festungsanlage Dillenburg usw. Interessant waren auch die verschiedenen Neckarstufen, bei denen das Schiff jeweils geschleust wurde. Nach dem frei zur Verfügung stehenden Aufenthalt in Heidelberg wurden die begeisterten Teilnehmer mit zwei Bussen um 18.00 Uhr wieder nach Talheim gefahren und ein wunderschöner Tag mit dem SAV Ortsgruppe Talheim ging zu Ende.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.