Kraichgauer Galablicke

Herrliche Aussicht bei der Burg Sternenfels
Eine 19 Kilometer lange und abwechslungsreiche Wandertour führte die Teilnehmer der Aktivgruppe Talheim im Juni zu den Westausläufern des Strombergs. Das erste Ziel vom Startpunkt in Sternenfels war der Schlossberg. Hier wurden die Teilnehmer gleich mit einem prächtigen Panoramablick belohnt. Weiter ging es ein Stück auf dem Sandbauernweg und später auf waldreichen Wegen zum Naturdenkmal Sieben Buchen und zum verträumt gelegenen Bernhardsweiher. Der herrliche Panoramaweg am Derdinger Horn wurde über einen steilen Fußweg bergan erreicht, bevor es zum Weinplateau weiterging. Viel Wissenswertes über das Geologische Fenster und rund um den Wein wurde den Teilnehmern am Aussichtspunkt Derdinger Horn vermittelt. Nebenbei bot sich auch noch eine fabelhafte Rundumsicht an. Der weitere Weg führte an Oberderdingen vorbei und über Wiesenlandschaften erreichte man die Ölmühle. Viel Anstrengung kostete nun der steile Anstieg auf dem morastigen Pfad hoch zum Hagenrain. Ruhige Entspannung bot sich anschließend auf der Waldpassage durch tiefe Eichenwälder an, bevor die Wanderer das Tal der jungen Kraich mit dem idyllisch gelegenen Kraichsee erreichten. Die alsbald endende Rundtour vermittelte den 26 Teilnehmern eine kurzweilige Kunsthistorie sowie viel Naturgenuss.
Eingestellt von: Günther Reitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.