SAV Talheim Mittwochswanderung

Ein Weinpräsent vom Verein für den Jubilar
Die Senioren des Schwäbischen Albvereins Talheim fanden sich am 17.12.2014 zu Ihrer letzten Wanderung im alten Jahr ein. Vom Hofwiesen-Parkplatz in Sontheim aus marschierte die Gruppe über das Deinenbachtal zur Alice-Salomon-Schule, wo es eine Überraschung gab. Günter Schiele feierte an diesem Tag seinen 75. Geburtstag und spendierte einen Umtrunk. Erich Bindereif aus Talheim hatte dem Albverein freundlicherweise die geschichtlichen Unterlagen zukommen lassen. So erfuhren die interessierten Zuhörer, dass die heutige Salomon-Schule 1907 als jüdisches Altersheim mit dem Namen Landesasyl Wilhelmsruhe eingeweiht wurde. Ab 1946 wurde das Heim zur Städt.Frauenklinik, später zur Nachsorgeklinik umgebaut. Jetzt ist die Kinderheimat Kleingartach dort beheimatet. Nach der Rast marschierten alle weiter über die Klingenäcker zur Hofwiesen-Gaststätte, wo sich schon einige Nichtwanderer eingefunden hatten, und eine kleine Adventsfeier stattfand. Auf jedem Platz stand ein kleiner Schokoladen-Nikolaus, spendiert von Wanderführer Günter Grau. Willi Goldfuß, Heide Ruhnke, Helga Kämmer und Helma Müller trugen mit Geschichten und Gedichten zum Gelingen der Feier bei. Harry Riegg bedankte sich bei allen Beteiligten, ohne die diese Wanderung und Feier nicht hätte stattfinden können.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.