SAV Talheim Mittwochswanderung

Gruppenbild im Bürgerpark Abstatt
Die Mittwochwanderer des Schwäbischen Albvereins Talheim hatten am 20.05.2015 mit dem Wetter kein Glück. Aber trotz Regen erkundeten 33 Personen den inmitten von Abstatt liegenden Bürgerpark und staunten über die zahlreichen Katzen, die sogenannten Rällinge. Jede Figur ist auf ihre Weise einzigartig. Rälling ist der Spottname der Abstatter, was mit einem Kater auf Brautschau zu übersetzen ist. Dann wanderte die Gruppe entlang der Schozach zur Finnenbahn, wo das gelenkschonende Laufgefühl wie auf weichen und moorigen Waldwegen erprobt werden konnte. Weiter ging es Richtung Vohenlohe, mit Blick auf Burg Wildeck und Ruine Helfenberg und über Wiesenwege unterhalb der Firma Bosch nach 5 km zum Ausgangspunkt am Katzenpark zurück. Das gemeinsame Mittagessen ließen sich die Teilnehmer im Hotel Hiller schmecken. Die Ortsgruppe Talheim des Schwäbischen Albvereins bedankt sich bei Ruth Hekler und Gretel Engel für die bewährte Organisation und Wanderführung sowie für die unterwegs gespendeten Getränke und das Gebäck.

Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.