SAV Talheim Mittwochswanderung

Die Teilnehmer der Mittwochswanderung
Hedwig Maurer führte am 19.08.2015 die Mittwochswanderer des Schwäbischen Albvereins rund um Botenheim, das seit 1971 zu Brackenheim gehört. Vom Ausgangspunkt Grüner Baum, einer in der 7. Generation geführten Gaststätte, führte der Weg zunächst auf einem Grasweg unter Bäumen am Herrenwiesenbach entlang. Nach dessen Überquerung wurde ein Teil des Botenheimer Industriegebiets durchwandert, bis ein Feldweg Richtung Meimsheim führte. Ein idyllisch gelegener See lud zum umrunden ein und auf einer Bank wurde ein kleiner Umtrunk spendiert. Dann ging es über Mais-, Kartoffel- und Stoppelfelder wieder Richtung Botenheim. Dabei bot sich ein schöner Blick auf den Michaelsberg und das Hörnle sowie auf drei Kirchtürme: die Botenheimer und die Meimsheimer Kirche und die Brackenheimer Johanneskirche. Weiter ging es durch das sehenswerte Botenheimer Neubaugebiet, später längere Zeit am Rand einer großen Maisfeldfläche entlang. Zwischen Gärten und dem Herrenwiesenbach wurde der alte Ortskern wieder erreicht. Hedwig führte alle noch an der aus dem 13. Jahrhundert stammenden Marienkirche und dem Heimatmuseum vorbei. Dann ließen sich alle 37 Teilnehmer im Grünen Baum das gemeinsame Mittagessen schmecken.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.