SAV Talheim sportliche Sonntagswanderung

Wanderführung Georg und Inge Gutzeit
Am 25.10.15 trafen sich 17 Personen zur sportlichen Wanderung des Schwäbischen Albvereins Talheim. Inge und Georg Gutzeit führten die Gruppe vom Schreyerhof aus durch den Wald, um von der Salenkanzel aus einen einzigartigen Blick auf Hessigheim zu zeigen. Dann ging es durch Hessigheim, immer mit Sicht auf die Felsengärten. Über die Fußgängerbrücke, im Volksmund Golden Gate Brücke genannt, führte der Weg weiter in Richung Besigheim. Der Kreuzberg bot eine wunderschöne Aussicht ins Neckar- und Enztal. Über Obstwiesen und herbstlich gefärbte Wälder wurde der Husarenhof erreicht. Von hier ging es zum Fürstenstand und durch den Bietigheimer Forst zum Lusthaus, einer achteckigen Schutzhütte, von der aus strahlenförmig von allen Seiten die Wanderwege zusammenlaufen. Über das Rodsträßle wurde Großingersheim erreicht. Dann führte der Weg in die Weinberge hoch über dem Neckartal nach Kleiningersheim, mit wieder herrlichem Ausblick über die Steillagen zum Neckar. Am Schloss vorbei marschierten die Wanderer bergab und später wieder bergauf über den Kaltenberg. Aus dem Wald kommend und bevor nach 18 km wieder der Ausgangspunkt erreicht wurde, bot sich ein schöner Blick nach Mundelsheim und auf die Käskanzel. Im Schreyerhof fand noch ein gemütlicher Ausklang statt.
Eingestellt von: Ottokarl Theiss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.