Schneewanderung zum Römischen Gutshof

Vom Talheimer Tauchstein hoch zum Landturm
Die geplante, traditionelle Silvesterwanderung der Aktivgruppe Talheim musste wetter- und gesundheitsbedingt kurzfristig geändert werden. Vom Parkplatz Bachstraße in Talheim ging es zum Tauchstein und danach hoch zum Württembergischen Landturm. Der anschließende Abschnitt auf dem Württembergischen Weinwanderweg Richtung Krappenfelsen gestaltete sich wegen Schneeverwehungen und vereistem Untergrund etwas schwieriger und auch anstrengend. Auf dem Weg oberhalb des Neckars mit Blick auf Lauffen erreichte die Gruppe bald den Römischen Gutshof. Hier werden an Silvester die Besucher des Gutshofes vom Albverein Lauffen kulinarisch versorgt. Nachdem sich alle 20 Teilnehmer bei Wurst, Punsch und Glühwein gestärkt hatten, ging es über das Lauffener Industriegebiet und durch das Gewann Eitelweiden bei nun einsetzendem leichten Schneefall zurück nach Talheim. Eine gemütliche, 8 Kilometer lange Jahres-Abschlusswanderung ging dem Ende entgegen. Wohlbehalten, zufrieden und mit den besten Wünschen für das Jahr 2015 verabschiedeten sich die Wanderteilnehmer.
Eingestellt von: Günther Reitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.